„Clowns sind sehr nette Menschen“

Flörsheim. 

Bürgermeister Michael Antenbrink (SPD) hat sich bei den Flörsheimer Stadtverordneten entschuldigt, weil er sie als „Clowns“ bezeichnet hatte. Die CDU verzichtete darauf, beim Landrat eine Rüge zu erwirken.

Der Flörsheimer Bürgermeister Michael Antenbrink (SPD) sieht den Vergleich mit einem Clown nicht als Beleidigung: „Clowns sind sehr nette Menschen“, erklärte der Verwaltungschef am Dienstag in der Stadtverordnetenversammlung. „Sie haben jedoch die Eigenart, dass sie sehr schnell den Realitätsbezug verlieren“, führte Antenbrink weiter aus.

Weiterlesen

Autofahrer mit 1 Promille erwischt

Flörsheim. Ein 74 Jahre alter Autofahrer aus Bischofsheim ist seinen Führerschein erst einmal los. Der Mann hatte einiges gebechert und wurde von der Polizei am Mittwoch, 19.50 Uhr, mit seinem Opel Astra an der Ecke Kirschgartenstraße/Rheingaustraße erwischt. Da er nach Alkohol gerochen habe, sei ein Test durchgeführt worden, der 0,97 Promille ergab, teilt die Polizei mit. (hk)

Quelle: (Höchster Kreisblatt) zum Artikel