Polizei ertappt Autofahrer, der Kokain und Marihuana intus hatte

Weilbach. 

Nicht nur zu viel Alkohol getrunken haben manche Autofahrer, die sich dennoch ans Steuer setzen. Seit einigen Jahren stellt die Polizei bei Kraftfahrzeugführern vermehrt die Einnahmen von Drogen wie Heroin, Kokain oder Marihuana fest. Ein Beispiel dafür ereignete sich in dieser Woche. Die Polizei führte auf der Hofheimer Straße in den Nachtstunden eine groß angelegte Verkehrskontrolle durch. Zwischen Donnerstag, 23.15 Uhr, sowie Freitag, 1.30 Uhr, war Weilbach der Ort des Geschehens. Der Fokus der Beamten lag bei der Kontrollstation auf Fahrer, die alkoholisiert oder von anderen Rauschmitteln betäubt einen Pkw oder Lkw steuerten. Insgesamt kontrollierten die Polizisten auf der Hofheimer Straße knapp über 50 Fahrzeuge samt deren Insassen. Weiterlesen

Feuer an der Tankstelle

Die Tankstellen in Deutschland unterliegen strengen Umweltauflagen sowie Brandschutzbestimmungen

Flammen schlagen aus dem Kleintransporter, der auf der Ausfahrspur an der Tankstelle an der A 66 steht. Feuerwehrleute konnten das brennende Fahrzeug nach einigen Minuten löschen.

Flammen schlagen aus dem Kleintransporter, der auf der Ausfahrspur an der Tankstelle an der A 66 steht. Feuerwehrleute konnten das brennende Fahrzeug nach einigen Minuten löschen.

Weilbach. 

Feuer und Tankstellen sind zwei Dinge, die man ungern im selben Satz hört. Sofort drängen sich Vorstellungen von Zapfanlagen auf, die in Filmen schon beim kleinsten Funken spektakulär explodieren. Ähnliche Gedanken gingen am Dienstag wohl auch Autofahrern auf der A 66 durch den Kopf. Gegen 10.30 Uhr stieg über der Tank- und Rastanlage Weilbach in Richtung Frankfurt dunkler Rauch auf. Ein weißer Kleintransporter hatte etwa 15 Meter von den Zapfsäulen entfernt Feuer gefangen. Weiterlesen

In der Probezeit alkoholisiert am Steuer erwischt

Weilbach. 

Es waren nur 0,2 Promille Alkohol im Blut, die einem Fahranfänger nun einige unangenehme Dinge beschert haben. Der Wiesbadener, der gerade erst am Vortag seinen 18. Geburtstag gefeiert hatte, wurde Samstagnacht von Beamten der Polizeistation Flörsheim im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Hofheimer Straße angehalten und kontrolliert. Für Fahranfänger in der Probezeit sowie Kraftfahrzeugführer vor Vollendung des 21. Lebensjahres gilt am Steuer ein absolutes Alkoholverbot. Doch der 18-Jährige hatte zwar wenig, aber eben die gemessenen 0,2 Promille intus. Der junge Mann muss mit einem Ordnungswidrigkeitsverfahren sowie einer Nachschulung rechnen. (meh)

Quelle: (Höchster Kreisblatt) zum Artikel

Vandalen treten Kotflügel ein

Weilbach. 

Eine böse Überraschung gab es für einen Autobesitzer, der seinen Wagen auf der Frankfurter Straße geparkt hatte. Der Besitzer eines roten Mercedes C 200 hatte sein Fahrzeug dort am Fahrbahnrand zwei Stunden, von 16.40 bis 18.50 Uhr, abgestellt. Bei seiner Rückkehr zu seinem Fahrzeug stellte er fest, dass ein Unbekannter den hinteren rechten Kotflügel eingetreten hatte. Der Schaden beläuft sich auf rund 1800 Euro, schätzt die Polizei. Die Beamten der Polizeistation Flörsheim-Hochheim, Telefon (0 61 45) 5 47 6-0, nehmen Zeugenhinweise entgegen. (meh)

Quelle: (Höchster Kreisblatt) zum Artikel